Zurück zur Übersicht

Abnehmen und Backen – Die Vor- und Nachteile

Geschrieben am 01. Mai 2024
Vital Kochen
Abnehmen und Backen – Die Vor- und Nachteile

Ein Kuchen, eine Pizza oder eine Quiche wird klassischerweise im Backofen gebacken.

Was passiert beim Backen?

Beim Backen, klassischerweise im Backofen, entsteht durch die Hitze an der Oberfläche eine Bräunung oder eine Kruste. Das Innere des Lebensmittels wird ebenfalls durch die hohe, trockene Hitze gar. In der Regel erfolgt keine Zugabe von extra Fett wie beim Braten oder Ausbacken in der Pfanne oder Fritteuse, es sei denn es handelt sich um eine unbeschichtete Ofenform. Auch wird kein Wasser wie beim Dämpfen hinzugegeben.

Das Backen erfolgt in der Regel durch:

1. Das Vorheizen des Backofens.
2. Das Zubereiten der Speisen und Füllen in eine ofenfeste Form.
3. Das Garen ohne ein häufiges Öffnen des Backofens, da sonst Hitze entweicht. Dies ist besonders bei Souflees wichtig. Die Garzeit hängt stark vom Lebensmittel ab. Hier hilft ein Anschneiden oder ein Piecks mit dem Holzstäbchen. Wer sicher gehen möchte, sollte sich ein Kerntemperatur-Messgerät kaufen.
4. Kurz vor Garende sollte der Ofen ausgemacht und die Resthitze ausgenutzt werden.

Beispiele für Lebensmittel, die gebacken werden

Ein Kuchen, Muffins, Plätzchen, Aufbackbrötchen oder ein Brot wird mittels einer Ofenform oder dem Rost gebacken. Bei Brot kann ein wenig Wasser auf die Oberfläche gesprüht werden, damit die Kruste knusprig wird. Pommes oder herzhafte Fertigprodukte können im Ofen zu Ende gebacken werden. Aber auch Gemüse, wie Auberginen, Paprika, Zucchini oder Kartoffeln und Fleisch bzw. Fisch werden oft durch diese Gartechnik zubereitet.

Vor- und Nachteile des Backens

Vorteile: Das Backen kann relativ selbstständig erfolgen. In der Zeit lassen sich viele Dinge erledigen.

Nachteile: Jeder Backofen variert in seiner Hitzeverteilung. So sind Angaben der Backdauer in Rezepten eher als Anhaltspunkt gedacht. Wird zu lange gebacken, trocknet das Gebäck aus und der Nährstoffverlust wird enorm. Backen bei niedriger Temperatur schont die Lebensmittel und mildert das Risiko der Transfett-Entstehung.

Zurück zur Übersicht
Passende Rezepte
Zu diesem Thema könnten Rezepte im Beitrag gepflegt und hier angezeigt werden.
Weitere Themen durchsuchen