🔥bis zu 25 % sparen!
Nur für kurze Zeit!
00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden
% Angebot sichern %

Das Angebot gilt für alle invikoo-Mitgliedschaften.

Zurück zur Übersicht

Abnehmen und Knollensellerie – Auch wirksam bei Sodbrennen!

Geschrieben am 21. Juni 2024
Unsere Lieblinge
Abnehmen und Knollensellerie – Auch wirksam bei Sodbrennen!

Der Knollensellerie wächst auf der ganzen Welt wo es salzige, feuchte und sumpfige Böden gibt. Während er in deutschen Bundesländern als „stark gefährdet“ eingestuft ist, gilt er in Österreich schon als ausgestorben. Dabei hat der Sellerie so einiges an gesundheitlichen Vorteilen und kulinarischen Aspekten zu bieten.

Knollensellerie für die Gesundheit

Schon um 1200 v. Chr. nutze man Wildsellerie als Heilpflanze gegen rheumatische Beschwerden. Das lässt sich aus heutiger Sicht nur unterzeichnen. Die große Menge an Polyphenolen (sekundäre Pflanzenstoffe) haben eine starke antioxidative Wirkung. Dadurch werden entzündliche Prozesse im Körper eingeschränkt und somit auch Rheuma oder Gicht erträglicher gemacht. Außerdem wird durch die Antioxidantien auch das Arterioskleroserisiko gesenkt. Somit schütz er auch vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Seine basische Eigenschaft wirkt sich angenehm bei Magenbeschwerden aus, da die ätzende Magensäure neutralisiert wird. Auch in Fällen wie Sodbrennen wird an dieser Stelle oft Sellerietee empfohlen.

Jetzt kostenlos Testen: Viele gesunde Rezepte mit Knollensellerie zum Abnehmen!

Tipps zum Einkauf und zur Lagerung von Knollensellerie

Ein frischer Knollensellerie hat beim Kauf eine weiß-grünliche bis gelbe Farbe. Ab Oktober wird das Gemüse bei uns geerntet. Um den Sellerie möglichst frisch zu halten, kann man ihn im Kühlschrank aufbewahren. Da jedoch nach einer Woche Lagerung die Wirkung der Antioxidantien nachlässt, empfiehlt es sich innerhalb von 4-5 Tagen die Knolle zu verbrauchen. Achten Sie darauf, dass die Knolle nicht in der Nähe von Äpfel oder Birnen lagert, da das Reifegas Ethylen auch den Sellerie schneller reifen lässt.

Jetzt kostenlos Testen: Dein individueller Wochenplan zum Abnehmen!

Einsatz und Verwendung von Knollensellerie in der Küche

Vor dem Kochen wird die feste Schale des Selleries entfernt. Wie auch bei Möhren und anderem Wurzelgemüse wird er nur so lange gekocht bis er weich ist, aber nicht zerfällt. Ursprünglich ist Sellerie als klassisches Suppengemüse bekannt. Dabei lässt er sich eigentlich vielseitig zubereiten. Man kann ihn als Rohkostsalat, Auflauf, Gemüseterrine oder auch zu Nudeln servieren. Häufig wird auch das sogenannte „Sellerieschnitzel“ zubereitet. Dabei wird eine Scheibe Sellerie paniert und in der Pfanne gebraten. Das ist für Vegetarier und Veganer eine gute Alternative zum Wiener Schnitzel.

Dein persönlicher Diätplan zum Abnehmen für 30 Tage als PDF ab 9,90 €!

Knollensellerie und Abnehmen

Knollensellerie ist ein hervorragendes Lebensmittel für das gesunde Abnehmen. Er ist kalorienarm, mit nur etwa 40 Kalorien pro 100 Gramm, und reich an Ballaststoffen, die das Sättigungsgefühl fördern und die Verdauung unterstützen. Knollensellerie enthält zudem wichtige Nährstoffe wie Vitamin C, Vitamin K, Kalium und Antioxidantien, die den Stoffwechsel ankurbeln und das Immunsystem stärken können. Durch seinen hohen Wassergehalt hilft er, den Körper hydriert zu halten, was bei jeder Diät förderlich ist.

Dein individueller Ernährungsplan zum Abnehmen: Als Hardcover Buch oder PDF für 4 Wochen mit über 90 gesunden Rezepten!

Zurück zur Übersicht
Passende Rezepte
Zu diesem Thema könnten Rezepte im Beitrag gepflegt und hier angezeigt werden.
Weitere Themen durchsuchen