🔥bis zu 25 % sparen!
Nur für kurze Zeit!
00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden
% Angebot sichern %

Das Angebot gilt für alle invikoo-Mitgliedschaften.

Zurück zur Übersicht

Bataviasalat – Eine exotische Mischung aus Eisberg- & Kopfsalat

Geschrieben am 31. Mai 2024
Lebensmittel
Bataviasalat – Eine exotische Mischung aus Eisberg- & Kopfsalat

Der Bataviasalat ist eine sehr gelungene Salatzüchtung der Franzosen. Die nahe Verwandtschaft und die Ähnlichkeit mit dem bekannten Eisberg- und Kopfsalat sind unverkennbar. Diese zwei prominenten Salatsorten sind nämlich die Eltern des kleinen Batavia. Seine Form erbt er von dem Kopfsalat und die festen, kräftigen Blätter von dem Eisbergsalat. Der eigentliche Blickfang ist aber die sonderbare Farbmischung seiner rotgrünen Blätter. Seine ursprüngliche Herkunft ist zwar Frankreich, doch heute findet er seine Wurzeln auch häufig in Deutschland, Italien und den Niederlanden. Der Bataviasalat ist ganzjährig erhältlich, dennoch ist seine Hauptsaison von Ende Juli bis Mitte Herbst.

Bataviasalat für die Gesundheit

Da Bataviasalat zu 90% aus Wasser besteht, bleibt nicht mehr viel Platz für Fett und Kalorien. Somit ist er ideal für Menschen, die ein paar Pfunde verlieren wollen. Doch die geringe Menge an Vitamin C, Provitamin A und Folsäure die enthalten ist, wirkt sehr positiv auf das Immunsystem, die Zellteilung und die Erhaltung der Sehkraft.

Tipps zum Einkauf und zur Lagerung

Ein Zeichen für deutliche Frische sind knackige Blätter, ohne welke Stellen. Ein weiteres Zeichen für ein frisches Äußeres ist ein fest geschlossenes Herz des Bataviasalates. Der gezüchtete Salat liegt in der Aufbewahrung mittig von Kopf- und Eisbergsalat. In einem feuchten Tuch eingewickelt oder in einer Tüte gut verpackt, hält sich der Batavia etwa vier bis fünf Tage im Kühlschrank.

Einsatz und Verwendung in der Küche

Vorab sind der Strunk und die äußeren Blätter zu entfernen und nach ungewollten Gästen wie Insekten oder eventuell Sandresten zu schauen. Dann werden die inneren Blätter klein gezupft und gründlich gewaschen. Der Bataviasalat eignet sich hervorragend in Kombination mit so gut wie jeder erdenklichen Rohkostart. Aber auch mit Früchten kann man ihn sehr genießen. Außerdem schmeckt der Salat ausgezeichnet zu Käse, Schinken, Fisch- oder gebratenem Geflügel. Das Besondere an dieser Salatsorte ist das attraktive Äußere und seine standhaften Blätter, die auch nach längerer Zeit nicht sofort zusammenfallen.

Zurück zur Übersicht
Passende Rezepte
Zu diesem Thema könnten Rezepte im Beitrag gepflegt und hier angezeigt werden.
Weitere Themen durchsuchen