🔥bis zu 25 % sparen!
Nur für kurze Zeit!
00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden
% Angebot sichern %

Das Angebot gilt für alle invikoo-Mitgliedschaften.

Zurück zur Übersicht

Flohsamenschalen – Superfood für die Gesundheit und beim Abnehmen

Geschrieben am 03. Mai 2024
AbnehmenLebensmittel
Flohsamenschalen – Superfood für die Gesundheit und beim Abnehmen

Flohsamenschalen werden hauptsächlich in Indien und Pakistan angebaut und als Lebens- und Heilmittel vertrieben. Bei den Flohsamen handelt es sich um dunkle oder helle Samen, die der Form eines Flohs ähneln. Tatsächlich sind Flohsamen heute eines der am häufigsten genutzten Nahrungsergänzungsmittel.

Gesundheitliche Effekte der Flohsamenschalen

Die Flohsamenschalen regen die Verdauungstätigkeit an und werden bei Durchfall und Verstopfungen eingesetzt. Darüber hinaus senken sie die Blutfettwerte und helfen beim Abtransport von Giftstoffen im Darm. Vor allem morgens im Frühstück, können die Ballaststoffe der Flohsamen die Cholesterinwerte um 10 % verbessern. Darüber hinaus kamen australische Forscher der Curtin University in Perth zu dem Ergebnis, dass der Verzehr von Flohsamen Risiken des Metabolischen Syndroms reduzieren. Bei einer Darmreinigung wird das Flohsamenschalenpulver zusammen mit Mineralerde und einem Probiotikum ein bis zwei Mal täglich eingenommen.

Abnehmen mit Flohsamenschalenpulver

Flohsamenschalen können das 50-fache ihres Gewichts an Flüssigkeiten binden. Dabei werden die Ballaststoffe nicht vom Körper verwertet und liefern sehr wenige Kalorien. Durch die im Flohsamen enthaltenen löslichen Ballaststoffe, steigt der Blutzuckerspiegel langsamer an. Die Insulinausschüttung erfolgt daraufhin geringer. Dementsprechend wirkt es sich positiv auf das Abnehmen aus, da zu viel Insulin die Fettverbrennung blockiert und zur Fettspeicherung führt. Durch das hohe Quellvermögen der Flohsamen, stellt sich schneller ein Sättigungsgefühl ein. Im Dickdarm nimmt das Volumen der Samen um das 10- bis 15-Fache zu. Ebenso sättigen sie länger aufgrund des langsameren Blutzuckeranstiegs. Das verringert das Hungergefühl, wobei auch die gefürchteten Heißhungerattacken seltener auftreten.

Anwendung von Flohsamenschalenpulver

Das Flohsamenschalenpulver wird am besten morgens 30 Minuten vor dem Frühstück eingenommen. Dabei wird ein Teelöffel in 100 ml Wasser eingerührt und sofort getrunken, noch bevor diese aufquellen. Danach werden noch einmal 200 ml Wasser getrunken, weil so das Pulver im Magen schön aufquillt. Sollte es morgens nicht klappen, kann man es auch vor den anderen Mahlzeiten einnehmen. Wer bisher nicht ausreichend Ballaststoffe verzehrt hat, sollte die Dosierung langsam steigern. Ansonsten kann der sprunghaft hohe Verzehr, vorübergehend zu Magen-Darm-Problemen führen. Die Tagesdosis kann bei Flohsamenschalenpulver 4 bis 20 Gramm betragen. Bei Flohsamen sogar 10 bis 30 Gramm betragen. Teile dabei die Tagesdosis in drei Einzeldosen auf.

Verwendung von Flohsamenschalen in der Küche

Vor allem werden Flohsamenschalen als Bindemittel und Quellmittel in Saucen, Desserts und Cremes eingesetzt. Gelees und Marmeladen bekommen dadurch eine schöne gelartige Konsistenz. Beim Backen ist es ein hervorragendes Bindemittel und kann sowohl beim Brot als auch in Kuchen und Muffins verwendet werden. Besonders in der Low-Carb-Ernährung findet es viele Anhänger, da es einen sehr geringen Kohlenhydratanteil hat. Aber auch in der veganen und glutenfreien Ernährung wird es gerne anstelle von Gelatine, Eigelb, Mehlschwitze und Stärke eingesetzt. Lässt man es in Mandel- oder Kokosmilch quellen, entsteht dabei eine geschmackvolle feste Masse für Torten.

Zurück zur Übersicht
Passende Rezepte
Zu diesem Thema könnten Rezepte im Beitrag gepflegt und hier angezeigt werden.
Weitere Themen durchsuchen